Jungbläserwochen

Jungbläserwochen 2021

Achtung Neuerung!

 

Bitte derzeit keine Anmeldungen für die Jungbläserwochen 2021 durchführen!

 

Auf Grund der Corona-Pandemie können voraussichtlich die Jungbläserwochen in der bisher üblichen Form leider nicht durchgeführt werden. Eine definitive Entscheidung trifft der Verband am 30.März 2021.

Es wird bei einer Absage als Plan B in Betracht gezogen, verschiedene Angebote auf die einzelnen Bezirke auszulagern und an mehreren Orten Fortbildungsmöglichkeiten zu schaffen. Die Fachgruppe Jugend  arbeitet derzeit in Zusammenarbeit mit den sechs Bezirken Alternativmodelle aus.

Nützliche Informationen dazu folgen.

 

Jungbläserwoche A (Vorbereitung auf das Leistungsabzeichen in Bronze)

Die Jungbläserwoche A richtet sich an Jungmusikantinnen und Jungmusikanten bis zu 18 Jahren mit bereits bestandener Theorie-Prüfung (Bronze). In dieser Woche treffen die Teilnehmer zusammen mit ausgewählten Fachlehrern die letzten intensiven Vorbereitungen auf die praktische Prüfung für das Leistungsabzeichen in Bronze, welche sie am Ende der Woche ablegen können. Außerdem sammeln sie wertvolle Erfahrungen im Ensemble, im Kursorchester sowie im Marschieren. Die Jungbläserwoche A findet in der Regel zeitgleich in Brixen (Vinzentinum) und Nals (Bildungshaus Lichtenburg) statt. Die Einteilung erfolgt je nach Anzahl der Anmeldungen sowie nach Größe der verschiedenen Instrumentengruppen und wird einige Wochen vor Austragung bekanntgegeben.

Jungbläserwoche B (Fortgeschrittenen-Woche)

Die Jungbläserwoche B richtet sich an alle Jungmusikantinnen und Jungmusikanten, welche bereits in Besitz des LA In Bronze sind bis hin zu jenen, die kürzlich das LA in Silber erlangt haben. Unter der Anleitung von professionellen Fachlehrern erlernen die Teilnehmer auf ihrem Instrument neue Fertigkeiten und erhalten neue musikalische Anreize. Eine zentrale Rolle spielt auch hier das Ensemblespiel, das Marschieren und das gemeinsame Musizieren im Kursorchester. Die Jungbläserwoche B findet alljährlich in der Fachschule für Land- und Hauswirtschaft in Dietenheim statt.

Über Musik kann man am besten mit Bankdirektoren reden.
Künstler reden ja nur übers Geld.

Jean Sibelius

Mit freundlicher Unterstützung