EUREGIO Jugendblasorchester 2022

Auch 2022 organisiert die Euregio Tirol-Südtirol-Trentino in Zusammenarbeit mit den Blasmusikverbänden der drei Länder das Euregio Music Camp. Die Sommerwoche für talentierte Nachwuchsmusikerinnen und Nachwuchsmusiker findet vom 23. Juli bis 31. Juli 2022 statt. Als krönender Abschluss der Orchesterwochen sind wieder Konzerte in den drei Euregio-Landesteilen geplant:

- 29.07.2022 (Tesero)
- 30.07.2022 (Toblach)
- 31.07.2022 (Innsbrucker Promenadenkonzerte)

Neben der klassischen Sommerwoche des Euregio-Jugendblasorchesters mit Konzerten in allen drei Landesteilen gibt es im kommenden Jahr ein weiteres Highlight: So wird das Jugendblasorchester anlässlich des Europatags und zum 50-jährigen Jubiläum des Zweiten Autonomiestatuts Konzerte geben. Die Proben dazu werden im April aufgenommen.

Interessierte können sich neben dem Euregio Music Camp im Sommer auch für dieses Zusatzprogramm vom 14. bis 16. April 2022 und 5. bis 8. Mai 2022 anmelden. Die Teilnahme am Frühjahrsprogramm ist kostenlos, für die Sommerwoche beträgt die Teilnahmegebühr 150 Euro.

Anmeldungen ab sofort möglich!

Prüfungen zum Leistungsabzeichen im Schuljahr 2021/22

Hier sind die Zeitpläne, Prüfungsorte und Prüfungsanforderungen für die Herbstprüfungen 2021 ersichtlich...

mehr erfahren

OPUS Blasmusik Projekt des VSM und des Konservatoriums Bozen

mehr erfahren

Buch "In Treue fest durch die Systeme"

Im Buch werden die Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt "Die Geschichte der Südtiroler Blasmusik von 1918 - 1948" durch die Autoren Dr. Hubert Mock, Prof. Thomas Nussbaumer, Prof. Reinhard Bodner, Prof. Kurt Drexel und Prof. Achim Hofer dargestellt. Träger des Projektes waren der Verband Südtiroler Musikkapellen und das Südtiroler Landesarchiv. Das Buch kann im Buchhandel erworben werden.

RUNDSCHREIBEN Nr. 15

hier anklicken

Kompositionswettbewerb "50 Jahre 2. Autonomiestatut 1972-2022"

Der Wettbewerb für eine Komposition für symphonisches Blasorchester zum Thema „50 Jahre 2. Autonomiestatut 1972-2022“ wird in Zusammenarbeit mit der Europaregion „Tirol, Südtirol und Trentino“ und mit Unterstützung bei der künstlerischen Gestaltung des Südtiroler Künstlerbundes, der Stiftung Haydn von Bozen und Trient, des Verbandes Südtiroler Musikkapellen (VSM) und der Hochschule für Musik „Claudio Monteverdi“ Bozen ausgeschrieben.

Komponisten, die in Südtirol geboren oder mindestens drei Jahre in Südtirol ansässig sind, sind eingeladen, ein sieben- bis zwölfminütiges Musikstück für symphonisches Blasorchester einzureichen, das auf das Thema „50 Jahre 2. Autonomiestatut“ Bezug nimmt.

Einsendeschluss = 15. Februar 2022

weitere Informationen

Es war einmal ... eine Musikkapelle

Bitte um Mitarbeit bei der Suche nach verschollenen Musikkapellen

mehr erfahren

VSM-Jahresprogramm 2021

mehr erfahren

Medienarchiv

In unserer Mediathek finden Sie das KulturFenster, Presseberichte, Downloads und Fotos

ansehen

DZE-Südtirol

Green Pass - Runts - ...

mehr erfahren

Neuer Aus- und Weiterbildungskatalog des ÖBV gemeinsam mit allen Landes- und Partnerverbänden

mehr erfahren

27.11.2021 - 23:54

Veranstaltungen

23.12.

Bezirksjugendblasorchester 2021

Ort: St. Johann in Ahrn

26.12.

Bezirksjugendblasorchester 2021

Ort: Kulturzentrum Grandhotel Toblach

Musik ist die stärkste Form der Magie.

Marilyn Manson

Mit freundlicher Unterstützung