Delago, Oswald

* 14. Februar 1927 in Wolkenstein / Gröden

Oswald Delago wurde am 14. Feber 1927 in Wolkenstein/Gröden geboren. Er war schon als Kind der Musik sehr zugetan. Von seinem Vater, der von Beruf Lehrer war und zu den Gründern der Musikkapelle Wolkenstein zählt, erlernte er die Noten. Seit dem Jahre 1949 ist Oswald Delago als Saxofonist aktives Mitglied der Bürgerkapelle Wolkenstein. Bereits zwei Jahre nach seinem Eintritt in die Bürgerkapelle wurde er zum Kapellmeister dieses Klangkörpers bestellt. Er stand der Bürgerkapelle Wolkenstein sechzehn Jahre lang als Kapellmeister vor. In dieser Zeit hat Oswald Delago angefangen zu komponieren, obwohl er niemals Musik studiert hat. Neben den unten angeführten Blasmusikstücken schrieb er auch ein „Ave Maria“ für Gesang, Orgel und Saxofon, ein kurzes Weihnachtslied sowie einige Hochzeitslieder. Die beiden Märsche „Wolkensteiner Schützen“ und „Die Wolkensteiner“ sind 1979 auf Tonträgern erschienen.

Kontakt:
Oswald Delago
Str. Dantercepies 34
I – 39048 Wolkenstein
Tel.: +39 0471 795 202

Werkverzeichnis:

Werkverzeichnis Delago Oswald

Orchester haben keinen eigenen Klang; den macht der Dirigent.

Herbert von Karajan

Mit freundlicher Unterstützung