Finatzer, Johann

* 2. September 1973 in Bozen

Johann Finatzer ist am 2. September 1973 in Bozen geboren, in Truden im Naturpark aufgewachsen und wohnt in Kaltern.

  • 1985–1988 Mittelschulzeit mit Besuch des Konservatoriums „C. Monteverdi“ in Bozen
  • 1986 Eintritt in die Musikkapelle Truden
  • 1988–1991 Lehre mit Abschluss als Maschinenschlosser
  • 1995 Konzertdiplom im Fach Posaune
  • 1997–1999 Weiterbildung bei internationalen Meisterkursen
  • 1995 Konzertreihe als Soloposaunist mit dem Haydnorchester von Bozen & Trient
  • Fester Substitut des Haydnorchesters von 1995 bis 2008
  • Mitglied verschiedener Orchester und Ensembles wie der Streicherakademie, Orchestra Arturo Toscanini Parma, Brass Connection Tirol, Kapelle für neue Musik „Windkraft“, Südtiroler Bläserensemble, Ensemble Clavituba
  • Gründer und Dirigent der Brassband Überetsch, Südtiroler Jugendbrassband, Sonoro Posaunenquartett, Young Brass Quintet, Cinquino Brass Quintett.
  • Kapellmeistertätigkeiten seit 1993 in Kurtinig, Margreid, Auer, Truden, St. Pauls, Terlan und bei der Stadtkapelle Bozen
  • 2008–2009 Musikpädagogiklehrgang an der Fakultät für Bildungswissenschaften Bozen/Brixen
  • Tätigkeiten in der Landesmusikschuldirektion: Instrumentalpädagoge für Posaune/Euphonium seit 1993, Landesfachgruppenleiter Blechblasinstrumente seit 2009, Beauftragter der Leistungsabzeichen seit 2020, Direktorstellvertreter der Musikschule Überetsch/Mittleres Etschtal, Mitglied des Landesfachbeirates „Prima la Musica“ von 2010 bis 2015
  • Jurorentätigkeit: Seit 2009 regelmäßiges Engagement als Juror und Koordinator in diversen Bundesländern Österreichs, Leistungsabzeichen des VSM
  • Verbandsjugendleiter im VSM seit 2019
  • Kompositionen und Arrangements für Bläser, Brassband und Blasorchester

Werksverzeichnis:

  • 2006 Hymne der Südtiroler Weinbruderschaft
  • 2007 „Jazzetüde“ für Bassposaune
  • 2010 „Euphonium-Tenorhorn-Bariton“ Etüde/Pflichtstück Leistungsabzeichen
  • 2011 Überetscher Adventsweise
  • 2013 Konzertmarsch „Vivat Athesis“ (Musikverlag Rundel)
  • 2014 „A state Weis“ – Adventweise
  • 2017 Eine kleine Weltreise – Suite in 3 Sätzen für Posaunenquartett (Verlag Köbl, München)
  • 2018 Jubilate! – Jubiläumskonzertmarsch für das 10-jährige Bestehen der Brassband Überetsch
  • 2018 Auftragskomposition „Altissimus“ anlässlich der 200-Jahr-Feier der Musikkapelle Lengmoos
  • 2018 Auftragskomposition „Partschinser Jubiläumsmarsch“ anlässlich der 200-Jahr-Feier der Musikkapelle Partschins
  • 2019 „Platzlpolka“ – Konzertpolka für großes Blasorchester
  • 2021 „Florianis“ – Straßenmarsch für Blasorchester

Kontakt:

Johann Finatzer
Vialweg 2
I-39052 Kaltern an der Weinstraße

Tel. +39 338 699 5026

www.finatzer.it

Spiel mir nichts vor, außer es ist gute Musik!

Mit freundlicher Unterstützung