Hell, Josef (Sepp)

* 28. November 1925 in Innsbruck - † 6. Jänner 2017

Josef  (Sepp) Hell wurde am 28. November 1925 in Innsbruck geboren. Er studierte am Städtischen Konservatorium Innsbruck Musiktheorie und Trompete. Mit 16 Jahren war er Trompeter bei den Stadtmusikkapellen Wilten und Mühlau. 1943 trat er als Mitglied in das Städtische Symphonie Orchester Innsbruck ein. Von 1947 – 1949 studierte er in Wien, gleichzeitig war er schon als Solist tätig. Am 1. September 1952 wurde er als 1. Trompeter an der Wiener Staatsoper engagiert und Mitglied der Wiener Philharmoniker. 1970 zeichnete ihn der Bundespräsident mit dem Titel Professor aus.

Werkverzeichnis:

Werkverzeichnis Hell Josef

Über Musik zu reden ist wie über Architektur zu tanzen.

Frank Zappa

Mit freundlicher Unterstützung