Neumair, Robert

* 27. Jänner 1982 in Bruneck (Pustertal)

Robert Neumair ist am 27. Jänner 1982 geboren und in St. Georgen bei Bruneck (Pustertal) aufgewachsen. Bereits im Alter von 3 Jahren hat er begonnen, Sterische Harmonika zu lernen, später Klavier, Trompete, Schlagzeug, Bariton, Akkordeon, Gitarre und E-Bass. Am Tiroler Landeskonservatorium in Innsbruck hat der Trompete bei Prof. Erich Rinner und Klavier bei Gösta Müller studiert. In der Folge sammelte er bei verschiedenen Orchester wichtige Erfahrungen für seinen weiteren musikalischen Werdegang. Derzeit ist er stellvertretender Solotrompeter der Deutschen Radiophilharmonie (Saarbrücken/Kaiserslautern) und Mitglied des Bläserensembles „Bozen Brass“. Bereits 2010 hat er seine eigene Firma „Soundfactory“ mit angeschlossenem Tonstudio gegründet. Kompositionen und Arrangements für verschiedene Ensembles, Musikkapellen, Blas- und Sinfonieorchester sowie Musikvideos, Film- und Theatermusik zählen zu seinem umfangreichen kompositorischen Schaffen.

www.robertneumair.com

Die Musik spricht für sich allein.
Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance.

Yehudi Menuhin

Mit freundlicher Unterstützung