Psaier, Tobias

* 15. November 1995 in Brixen

Tobias Psaier ist Komponist und Multiinstrumentalist aus Teis, Villnöss. Im November 1995 geboren, begann er im Alter von 6 Jahren eine klassische Klavierausbildung, die ihm recht bald zum Jazz- und Rockpiano brachte und vor allem zur Improvisation. Mit dem Klavier erreichte er erste Erfolge, wie einen 1. Preis mit Auszeichnung beim Wettbewerb “Prima la musica” 2004.
Mit 10 erhielt er Unterricht auf seinem zweiten Instrument, dem Schlagzeug, mit welchem er seit 2007 in seiner Heimatkapelle spielt. In etwa zur selben Zeit brachte er sich das Gitarre und E-Bass spielen bei und stand schon bald mit verschiedenen Formationen auf der Bühne.

Mit “Sunnseit Brass” gab es bald erste internationale Erfolge, wie den Sieg beim “Copa-Kapella 2017” in Frankfurt und darauf folgende Auftritte in ganz Europa.
Die traditionelle Musik liegt ihm ebenso viel am Herzen wie Jazz, Rock und Populärmusik. So komponiert er neben zahlreichen Polkas, Märschen und Walzern auch modernere und zeitgenössische Stücke für die verschiedensten Besetzungen.

2017 begann er sein Studium für Instrumentation und Blasorchesterleitung am Konservatorium “Claudio Monteverdi” bei Prof. Walter Ratzek und Prof. Thomas Ludescher in Bozen. Seit 2018 ist er Kapellmeister der Musikkapelle Afers, seit 2020 leitet er auch die Musikkapelle Neustift.

www.tobiaspsaier.com

Kontakt:
Teiserstr. 15
I-39040 Villnöss (Südtirol)
Tel. +39 349 469 1032

Musik ist die Sprache, die wir alle verstehen.

Mit freundlicher Unterstützung